Attraktivitätssteigerung

Der P+R Gebrauch soll für den Nutzer insgesamt attraktiver gestaltet werden, um den Umstieg vom motorisierten Individualverkehr (z.B. Pkw) auf den öffentlichen Verkehr zu fördern. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Optimierung der P+R-Aus- lastung. Um diese zu fördern und die Anlagen im Umland von München benutzerfreundlicher zu gestalten soll zusätzlich ein Marketingkonzept erarbeitet werden. Zusätzlich wird auch der Themenbereich Bike & Ride im Demonstrator Herrsching bearbeitet.

Das weitere Thema P+R Information wurde bereits in anderen Projekten, z.B. arrive, wissenschaftlich begleitet. Die Ergebnisse fließen in Park & Ride regional ein.